Buchtipp: Die Energiewende zwischen Vision und Wirklichkeit

COVER_Haupt_Lachmann_die Energiewende_druck.indd

Die Energiepolitik in Deutschland trägt Verantwortung für Mensch und Umwelt. Gleichzeitig steht sie vor neuen Herausforderungen für Wirtschaft und Gesellschaft. In ihrem Buch „Die Energiewende zwischen Vision und Wirklichkeit“ veranschaulichen die Herausgeber Werner Lachmann und Reinhardt Haupt den schmalen Grat zwischen Nachhaltigkeit und Leistungsstärke, zwischen Klimaschutz und Wettbewerbsfähigkeit, zwischen Ressourcenschonung und bezahlbaren Strompreisen.

Zahlreiche Autoren beleuchten das Thema von unterschiedlichen Standpunkten: Welche Rolle spielen die Medien beim Thema Energiewende? Wie vertragen sich Klimapolitik und die globale Marktwirtschaft? Und wie steht es um die erneuerbaren Energien? Fragen wie diese werden in dem Buch diskutiert. Dabei setzen sich die Autoren für eine Energiebalance zwischen Ethik und Effizienz, eben zwischen Vision und Wirklichkeit, ein.

„Die Energiewende zwischen Vision und Wirklichkeit“ von Werner Lachmann (Hrsg.) und Reinhardt Haupt (Hrsg.), SCM Hänssler im SCM-Verlag, 132 Seiten, ISBN 978-3-7751-7314-8.

Ähnliche Nachrichten

  • Buchtipp: Erneuerbare Energien ausbauenBuchtipp: Erneuerbare Energien ausbauen
    Die Förderung erneuerbarer Energien ist ein deutschland- und europaweit beschlossenes Projekt, das jedoch vor allem auf lokaler Ebene umgesetzt werden muss. Welche Herausforderungen dies in den unters...
  • Newsletter 05-2016Newsletter 05-2016
    Die Energiewende ist ein globales Thema, denn alle Ressourcen sind weltweit nur einmal verfügbar. Mit Ausnahme der erneuerbaren, wie der Name schon sagt. Diese Erkenntnis setzt sich allen Rückschlägen...
  • Newsletter 05-2015Newsletter 05-2015
    Im Jahr 1832 erschien in dem vom Namensgeber Karl Baedeker 1827 gegründeten Verlag der erste „Baedeker“. Durch seinen prägnanten Sprachstil, die genauen Reiseinformationen und vielen Karten wurde der ...
  • Newsletter 08-2015Newsletter 08-2015
    Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können sie das Gesicht der Welt verändern, sagt ein afrikanisches Sprichwort. Das gilt auch für Bildung. Jeder Einzelne kann dur...
  • Lesetipp: Wertschöpfung durch erneuerbare EnergienLesetipp: Wertschöpfung durch erneuerbare Energien
    Der Ausbau erneuerbarer Energien schafft Arbeitsplätze und Wertschöpfung – und das über regionale und Branchengrenzen hinaus. Dies zeigt eine aktuelle Analyse des Instituts für Ökologische Wirtschafts...

UNSERE TRÄGER

UNSERE FÖRDERER