Newsletter 3-2017

Master Akademie für erneuerbare Energien Lüchow

Die erneuerbaren Energien treiben nicht nur die Energiewende voran, sondern auch die Entwicklung auf den Arbeitsmärkten. Vor allem im Norden und Osten der Republik haben die Erneuerbaren für neue Arbeitsplätze gesorgt.

In dieser Ausgabe des Newsletters lesen Sie, in welchen Bereichen und Regionen Erneuerbare-Energien-Jobs entstanden sind. Weitere Themen sind die Masterthesis von Dominik Seebold und der Lesetipp über den Strategieleitfaden zur Energiewende für Kommunen und Stadtwerke.

Den aktuellen Newsletter der Akademie für erneuerbare Energien lesen Sie hier.

Ähnliche Nachrichten

  • Regelleistungen in Wasserwerken – umsetzbar und wirtschaftlich?Regelleistungen in Wasserwerken – umsetzbar und wirtschaftlich?
    Im Jahr 2000 lag der Anteil an erneuerbaren Energien am Bruttostromverbrauch bei 6,2 Prozent, im Jahr 2015 konnte dieser Anteil auf 31,5 Prozent erhöht werden. Das zeigt ein Bericht des Bundesminister...
  • Studierende besuchen die Biogasanlage der agri.capital GmbH in LüchowStudierende besuchen die Biogasanlage der agri.capital GmbH in Lüchow
    Bei dem Schwerpunkt im Fach Biogas im Bereich Biogasanlagen besuchten die Masterstudenten die Anlage der agri.capital GmbH in Lüchow. Seit bereits fünf Jahren in Betrieb, zählt die Anlage in Lüchow mi...
  • Newsletter 03-2014 Newsletter 03-2014
    Der März Newsletter ist erschienen mit folgenden Themen: Start des 5. Master-Jahrgangs, die EEG-Reform und ihre Konsequenzen für die Region, Interview mit Landwirt und Masterstudent Thankmar Corleis, ...
  • Newsletter 06-2015Newsletter 06-2015
    Am 16. und 17. Juni 2015 fand in Berlin der Abschlusskongress der Bioenergie-Regionen statt. Mit vor Ort: Die Bioenergie-Region Wendland-Elbetal. Sechs Jahre intensiver Projektarbeit sind vorbei. Was ...
  • Newsletter 01-2016Newsletter 01-2016
    Gleich mit zwei neuen Bildungsangeboten geht die Akademie für erneuerbare Energien in diesem Jahr an den Markt: Einmal ein Bachelorstudium Wirtschaftsingenieur Technik/Umwelt, das wir zum Winter 2016/...

UNSERE TRÄGER

UNSERE FÖRDERER