Vorteile des Studiengangs

Flyer_Titel

Der Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen Energie/Umwelt wird akademisch von der Ostfalia Hochschule für Angewandte Wissenschaften Wolfenbüttel (Fakultät Versorgungstechnik)  getragen. In Abstimmung mit der Akademie für erneuerbare Energien Lüchow-Dannenberg GmbH wird für Studierende mit einem berufsqualifizierten Hochschulzugang (Handwerker/Techniker) ein studienbegleitendes Kurs- und Beratungsangebot (KuBa) durchgeführt.

Der Bachelorstudiengang bietet in einem integrativen Konzept die Kombination von Kenntnissen in betriebswirtschaftlichen Themenfeldern und zusätzlich im ingenieur-wissenschaftlichem Bereich an.

Die Basis bildet eine Grundausbildung in Mathematik und Naturwissenschaften. Zusätzlich werden methodische Kompetenzen und interdisziplinäres Denken vermittelt, um als Wirtschaftsingenieur den möglichen Partnern im beruflichen Umfeld gegenüber kompetent handeln und auftreten zu können. Studiert werden kann mit dem Schwerpunkt Energie oder Umwelt. Der Studiengang ist bezogen auf den betriebswirtschaftlichen Bereich und technischen Grundlagenbereich teilweise identisch.

Das siebensemestrige Vollzeitstudium ist ein  Hybridstudium mit Präsenz- und Online-Anteilen. Dabei werden die betriebswirtschaftlichen und interdisziplinären Inhalte (50 %) online angeboten, während die übrigen Inhalte in Präsenz gelehrt werden. Der bedeutende Vorteil: Die Online-Anteile des Studiums verschaffen den Studenten erhebliche räumliche und zeitliche Flexibilität bei der Gestaltung ihres Studiums. Diese Flexibilität erleichtert ein Studieren neben anderen (z. B. beruflichen oder familiären) Verpflichtungen. Die Studieninhalte sind unterteilt in 30 % betriebswirtschaftliche Themen, 30 % mathematisch-naturwissenschaftliche Grundlagen, 30 % spezifische Inhalte zu den Schwerpunkten „Energie“ oder „Umwelt“ und 10 % für Projektarbeiten und die Bachelorarbeit.

Der Studiengang kann auch beispielsweise mit einer Reduzierung des Studienumfangs auf 50 % oder 65 % studiert werden, was dann eine entsprechend verlängerte Studienzeit zur Folge hat.

https://www.ostfalia.de/cms/de/v/Studint/studienangebot/WINGS.html


Kurz & knapp:

Studiengang:Wirtschaftsingenieurwesen Energie/ Umwelt
Abschluss:Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Studienart:Vollzeitstudiengang (Hybridstudium mit Präsenz- und Online-Anteilen)
Kosten pro Semester:ca. 250 – 300 € Semesterbeitrag inkl. Semesterticket
Dauer:7 Semester (inkl. Bachelorarbeit) Vollzeitstudium - Teilzeit: 50 % (14 Semester), 65 % (11 Semester), auch andere Zeitmodelle sind möglich
Bewerbungsschluss:jährlich bis zum 15.7. (spätere Einschreibungen sind auf Nachfrage begrenzt möglich)
Zulassungsberechtigung:Allgemeine (Fach-)Hochschulreife, Meisterbrief, Technikerabschluss oder abgeschlossene Berufsausbildung mit mind. dreijähriger branchenspezifischer Berufserfahrung.
Zulassung:zulassungsfrei

Kontakt



Tel:




UNSERE TRÄGER

UNSERE FÖRDERER