Erneuerbare Energien in Deutschland

Branche erneuerbare Energien

Eine Weiterbildung im Bereich der erneuerbaren Energien ist eine gute Investition in die Zukunft. Denn der Atomausstieg in Deutschland steht und die Energiewende wurde mit Zustimmung aller parlamentarischen Parteien beschlossen. Der Anteil der erneuerbaren Energien an der Strom- und Wärmeversorgung wird immer weiter zunehmen. Diese Entwicklung ist unumkehrbar.

Anteile der erneuerbaren Energien an der Brutto-Stromerzeugung in Deutschland 2013

  • Der Beitrag der erneuerbaren Energien an der Brutto-Stromerzeugung in Deutschland lag 2013 bei etwa 23,4 Prozent gegenüber 22,9 Prozent im Jahr 2012.

Stand: Dezember 2013

UNSERE TRÄGER

UNSERE FÖRDERER