Vorteile des Masterstudiengangs

Vorlesung 3. Jahrgang

Der berufsbegleitende Master of Science Erneuerbare Energien vermittelt das notwendige Wissen, komplexe regenerative Energieanlagen nachhaltig wirtschaftlich zu betreiben. Er bietet die richtige Synthese aus konkretem praxis- und anwendungsbezogenem Wissen sowie dem Aufbau von (Projekt-)Management-, Methoden- und Prozesskompetenz.

Die Vorteile des Studiums an der Akademie für Erneuerbare Energien

  • berufsbegleitendes Fernstudium mit zeitlich selbstbestimmten Online-Phasen und gut planbaren Präsenzzeiten
  • interdisziplinäre, branchen- und themenbezogene Studieninhalte
  • hohe Praxisorientierung durch enge Kooperation mit führenden Unternehmen der Branche sowie Besichtigung aller Erneuerbare-Energien-Anlagen vor Ort
  • kleine Teilnehmerzahlen innerhalb der Kurse, enge persönliche Betreuung
  • Karriere-Pool, Netzwerk-Bildung und persönliche Kontakte zu Kompetenzträgern und Entscheidern führender Unternehmen der Branche
  • Studierende der Akademie erhalten 20 % Nachlass auf die Seminare
  • Bewertung des Studiengangs von der Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen (AQAS)
    “Die Umstrukturierung der deutschen Energiewirtschaft hinsichtlich einer Dezentralisierung und einer verstärkten Nutzung regenerativer Ressourcen erfordert Fachkräfte mit einem übergreifenden Wissensprofil. Dem wird der zu beurteilende Studiengang in hervorragender Weise gerecht. Der Ansatz, schon berufserfahrenen Menschen die Möglichkeit einer Weiterbildung auf dem Gebiet der Regenerativen Energie zu geben, ist anzuerkennen, weil diese besonders in der Lage sind, realistische Konzepte zu entwickeln.”

Weitere Informationen zum Masterstudiengang Erneuerbare Energien (M.Sc.)

Ähnliche Nachrichten

  • Akkreditierung des Masterstudiengangs Erneuerbare EnergienAkkreditierung des Masterstudiengangs Erneuerbare Energien
    Am Samstag, den 8. Oktober 2011, wird bei der Pressekonferenz an der Akademie für Erneuerbare Energien die Akkreditierungsurkunde für den Master-Studiengang Erneuerbare Energien überreicht. ...
  • Karriere zwischen Stall und StudiumKarriere zwischen Stall und Studium
    In der Landwirtschaft nutzen Theorie und Praxiswissen gleichermaßen. Masterabsolvent Thankmar Corleis setzt die Studieninhalte auf dem eigenen Hof um. Thankmar Corleis hat in seinem Berufsleben den...
  • Im Dauerlauf zum QuereinstiegIm Dauerlauf zum Quereinstieg
    Warum macht es durchaus Sinn, sich auch noch mit 42 Jahren für den Masterstudiengang Erneuerbare Energien einzuschreiben und wie gelingt der Spagat zwischen Beruf und Studium, wenn zusätzlich noch vie...
  • Viel Lob und Applaus bei Absolventenfeier Viel Lob und Applaus bei Absolventenfeier
    Am 21. Juni 2014 fand die zweite Absolventenfeier des Masterstudiengangs Erneuerbare Energien in typisch wendländischer Atmosphäre auf dem Kartoffel-hof Kunitz in Saaße statt. Die Stimmung: herzlich u...
  • Master bleibt trotz Umsetzungsproblemen bei Energiewende gute ZukunftsinvestitionMaster bleibt trotz Umsetzungsproblemen bei Energiewende gute Zukunftsinvestition
    Insolvenzen in der Solarbranche, ungeklärte Netzanschlüsse von Offshore-Windparks, Einbruch beim Bau neuer Biogasanlagen nach erneuter Novellierung des EEG. Die Regierung steigt aus der Atomenergie au...

UNSERE TRÄGER

UNSERE FÖRDERER