Fachtagung: Einsatzgebiete von Biomethan

Bild_Biomethan

Ob als Kraftstoff oder Wärmeenergie: Der Einsatz von Biomethan ist ein vielversprechendes Zukunftsfeld. Am 30. April 2015 veranstaltet die Akademie für erneuerbare Energien Lüchow-Dannenberg zu diesem Thema eine Fachtagung. Unter dem Motto „Biomethan – Stand der Technik, Nutzung und Märkte“ stellen Fachleute aus der Praxis Geschäftskonzepte vor, die sich bereits heute für Unternehmen, Kommunen, Anlagenbetreiber, Gashändler und Mobilitätspartner rechnen. Referenten aus Wirtschaft, Industrie und Verwaltung bieten einen Überblick über die politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen des Biomethan-Einsatzes. Sie erläutern, wie es zur Wärmeerzeugung in Blockheizkraftwerken oder als Treibstoff im Schwerlastverkehr, in firmeneigenen Fahrzeugflotten und in betriebseigenen Tankstellen zum Einsatz kommt.

Der Biomethankongress 2015 ist die erste von der Akademie für erneuerbare Energien initiierte Fachtagung, bei der es ausschließlich um das Thema Biomethan geht. „Wir verstehen uns als Impulsgeber“, sagt Joachim Gutmann, Geschäftsführer der Akademie für erneuerbare Energien Lüchow-Dannenberg. „Die Nutzung von Biomethan als Kraftstoff sowie als Wärmeenergie ist technisch ausgereift. Jetzt kommt es darauf an, diese Alternative weiter im Markt zu etablieren. Dabei wollen wir durch Information helfen.“ Ein Blick in das Kongressprogramm verrät eine klare Orientierung zur Anwendungspraxis. Kein Zufall, erklärt Gutmann: „Wir wollen eine Plattform schaffen, auf der anhand guter Beispiele gezeigt wird, was mit Biomethan möglich ist. Und wir suchen Nachahmer.“

Weitere Inspirationen finden die Kongressteilnehmer in den Pausen zwischen den Vorträgen. Sie bieten die Möglichkeit, an einem geführten Rundgang durch die parallel zum Kongress stattfindende Ausstellung „Abfahren mit Biomethan und Strom“ teilzunehmen.

Fachtagung „Biomethan – Stand der Technik, Nutzung und Märkte“

Donnerstag, 30. April 2015, 9:30 – 16:30 Uhr

Gildehaus Lüchow, Tannenbergstraße 1, 29439 Lüchow

Anmeldung bei Dagmar Hildebrandt per E-Mail dhildebrandt@akademie-ee.de oder telefonisch unter der Nummer 05841/ 9786718.

Foto: Rainer Erhard

Ähnliche Nachrichten

  • Personalmanagement Erneuerbare EnergienPersonalmanagement Erneuerbare Energien
    Die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes von 2014 bringt eine Reihe von Änderungen mit sich. Für viele Unternehmen der Branche bedeutet dies eine Reihe von Herausforderungen im Personalbereich: Mi...
  • Newsletter 01-2015Newsletter 01-2015
    Geht es um die Energiewende, denken viele automatisch an erneuerbare Energien. Doch Energieeffizienz ist mindestens genauso wichtig. Denn Energie, die man nicht braucht, muss man weder erzeugen noch t...
  • Mit Praxiswissen Wärmenetze optimierenMit Praxiswissen Wärmenetze optimieren
    Wärmenetze werden nicht schlüsselfertig mit der Biogasanlage geliefert, sondern individuell gebaut. Für die Betreiber von Biogasanlagen eine Herausforderung: Um die Wärmenetze wirtschaftlich zu planen...
  • Biogas-Fachkongress für die EnergiewendeBiogas-Fachkongress für die Energiewende
    Der von der Akademie für erneuerbare Energien veranstaltete Biogas-Fachkongress am 28. November 2013 findet in diesem Jahr zum achten Mal statt und stellt sich der Frage Biogas: effizient, wirtschaftl...
  • Newsletter 04-2015Newsletter 04-2015
    Wenn wir den Begriff „Energiewende“ hören oder lesen, denken wir an Deutschland. Wo wir ja angeblich „vorweggehen“. Einmal abgesehen von der sprachlichen Sinnkrümmung – voranzugehen macht bei einem so...

UNSERE TRÄGER

UNSERE FÖRDERER