Newsletter 11-2015

Master Akademie für erneuerbare Energien Lüchow

Erinnern Sie sich noch an das Jahr 2006? Ein Jahr großer Jubiläen. Mozartjahr in Österreich, Ibsenjahr in Norwegen, Rembrandt-van-Rijn-Jahr in den Niederlanden. Und 45 Jahre Atomstrom in Deutschland. E.on und RWE geht es gut. In Gorleben ist Bohrpause. Angela Merkel ist schon Bundeskanzlerin, Fukushima produziert. Ihr berühmtes „Das war’s“ ist noch unausgesprochen. Im Januar 2006 waren rund fünf Millionen Menschen ohne Job.  Doch alles wird überstrahlt vom Sommermärchen der 18. Fußballweltmeisterschaft. Und im November? Da treffen sich in Hitzacker erstmals Experten und Interessierte zum 1. Biogasfachkongress. Organisiert damals vom Region Aktiv Wendland/Elbetal e.V. So lang ist das schon her, wenn am 26. November der 10. Biogasfachkongress eröffnet wird. An Aktualität hat das Thema nichts eingebüßt.
Hier könne Sie den aktuellen Newsletter abrufen.

Ähnliche Nachrichten

  • EEG-Reform benachteiligt BiogasEEG-Reform benachteiligt Biogas
    Die Biogasbranche ist in Aufruhr. Denn der Kabinettsentwurf zum Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 2014, der am 8. Mai 2014 zur ersten Lesung in den Deutschen Bundestag eingebracht wurde, könnte die Bi...
  • Erste Absolventen mit dem Master of Science Erneuerbare Energien verabschiedetErste Absolventen mit dem Master of Science Erneuerbare Energien verabschiedet
    Sie sind die Ersten ihres Fachs und sie werden nicht die Einzigen bleiben. Mit einer Feierstunde wurden am 9. März 2013 die ersten neun Master of Science Erneuerbare Energien an der Akademie für Erneu...
  • Zukunftsenergien Nordwest – Job- und Bildungsmesse in BremenZukunftsenergien Nordwest – Job- und Bildungsmesse in Bremen
    Die Job- und Bildungsmesse "Zukunftsenergien Nordwest" findet vom 1. bis 2. März 2013 in Bremen statt. Bei ihr dreht sich alles um Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich der erneuerbaren Ener...
  • Biogasbranche schwer enttäuschtBiogasbranche schwer enttäuscht
    Das nunmehr beschlossene Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 2014 hat die Biogasbranche in eine tiefe Krise gestürzt. Über Bedeutung und Auswirkungen diskutierten Vertreter der Biogasbranche bei einer ...
  • Newsletter 05-2015Newsletter 05-2015
    Im Jahr 1832 erschien in dem vom Namensgeber Karl Baedeker 1827 gegründeten Verlag der erste „Baedeker“. Durch seinen prägnanten Sprachstil, die genauen Reiseinformationen und vielen Karten wurde der ...

UNSERE TRÄGER

UNSERE FÖRDERER