Umsatteln in die erneuerbaren Energien

CoraStarke

Für viele Studierende und Seminarteilnehmer ist die Akademie für erneuerbare Energien ein Karrieresprungbrett in eine neue Branche. Und das gilt auch für das eigene Personal. Cora Starke absolvierte eine Ausbildung zur Zahnarzthelferin und arbeitete dann noch ein Jahr in diesem Beruf, bis ihre erste Tochter zur Welt kam. Nach der Geburt einer weiteren Tochter und mehreren Jahren im Erziehungsurlaub war es für Starke an der Zeit, sich wieder ins Richtung Berufsleben zu orientieren.

Frau Starke, Sie gehören seit Mai 2012 zum Team der Akademie für erneuerbare Energien. Welche Aufgabenbereiche betreuen Sie?

Ich wurde zunächst als Servicekraft für die Präsenzwochenenden des Masterstudiengangs eingestellt. Nach und nach kamen immer mehr Aufgabenbereiche hinzu. Heute unterstütze ich die Geschäftsleitung, das Studierendensekretariat und die Seminarleitung dabei, verschiedene Bildungsangebote wie den Masterstudiengang, Kongresse oder Seminare zu organisieren und durchzuführen. Außerdem helfe ich bei der Buchführung und bin für die Büroorganisation zuständig.

Was bereitet Ihnen bei der Arbeit an der Akademie besonders viel Spaß?

Meine Tätigkeiten sind sehr abwechslungsreich. Besonders viel Freude bereitet mir die tägliche organisatorische Arbeit. Ein weiterer Pluspunkt in meinem Job ist, dass ich viele Kontakte zu Studierenden, Referenten und Seminarteilnehmern pflegen kann. Das bietet Gelegenheit für viele interessante Gespräche.

Was interessiert Sie an der Branche der erneuerbaren Energien?

Ich bin hier in der Region Lüchow-Dannenberg aufgewachsen und mit dem Thema erneuerbare Energien großgeworden. Die Akademie ist daher genau der richtige Arbeitsplatz für mich: Hier erfährt man immer spannende News und Wissenswertes aus der Branche.

Herzlichen Dank für das Gespräch!

Ähnliche Nachrichten

  • Positive Resonanz zum Seminar “Biogas: Verwaltung und Dokumentation an Anlagen”Positive Resonanz zum Seminar “Biogas: Verwaltung und Dokumentation an Anlagen”
    Vom 4. bis 6. Dezember 2012 veranstaltete die Akademie für erneuerbare Energien in Kooperation mit der Ländlichen Erwachsenenbildung (LEB) das Seminar "Biogas: Verwaltung und Dokumentation an Anlagen"...
  • Chancen ableiten aus der Energiekrise Chancen ableiten aus der Energiekrise
    Was denken denn eigentlich die Experten über die Krise der Biogasbranche und wie schätzen sie die Zukunft der Biogasnutzung ein? Lesen Sie, was Dr. Niclas Krakat, Wissenschaftler am Leibniz-Institut f...
  • Verstärkung für die AkademieVerstärkung für die Akademie
    Die Akademie für erneuerbare Energien bekommt personelle Unterstützung. Seit April unterstützt Wera Antony die Akademie. Im Interview berichtet sie, welche Aufgaben sie übernimmt und was sie an der Br...
  • Am Puls der EnergiewendeAm Puls der Energiewende
    Erneuerbare Energien sind ein Trendthema – sowohl in Deutschland als auch international. Speziell für ausländische Fachkräfte bietet die Akademie für erneuerbare Energien im Sommer 2016 den achtwöchig...
  • Neue PerspektivenNeue Perspektiven
    Der berufsbegleitende Masterstudiengang Erneuerbare Energien vereint technisches mit betriebswirtschaftlichem Wissen und zieht Studierende unterschiedlicher Fachrichtungen und Branchen an. Vor allem f...

UNSERE TRÄGER

UNSERE FÖRDERER