Windenergie neu im Portfolio der Akademie

Windrad

Akademie für Erneuerbare Energien erweitert ihr Seminarprogramm um den Bereich Windenergie und holt sich erfahrenen Praxispartner an die Seite.

Neben den bereits etablierten Seminaren zum Thema Biogas nimmt die Akademie für Erneuerbare Energien nun auch zwei Seminare aus dem Bereich Windenergie in ihr Portfolio auf. Vom 4. bis 5. sowie vom 19. bis 21. Juni 2013 können die Seminarteilnehmer ihr Wissen zu den technischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Grundlagen der Windenergie sowie zum Projektmanagement erweitern.

Das erste Seminar zum Thema Windenergie am 4. und 5. Juni richtet sich an die Mitarbeiter von Banken, Versicherungen, Energieversorgungsunternehmen und Planungsbüros sowie an kommunale Vertreter und zukünftige Betreiber von Windenergieanlagen. Inhalte des Seminars bilden energiepolitische, -rechtliche und -wirtschaftliche Rahmenbedingungen wie die Finanzierung von Windenergieanlagen, politische Einflussfaktoren und zukünftige Entwicklungen. Die Besichtigung einer Windenergieanlage und der Austausch mit dem dortigen Betreiber ermöglichen einen entsprechenden Praxisbezug, dem sich die Akademie verschrieben hat.

Für das dreitägige Seminar „Projektmanagement für Windenergieanlagen“ vom 19. bis 21. Juni holt sich die Akademie die kobaXX Consultants GbR als erfahrenen Praxispartner an die Seite. Das Unternehmen setzt seinen Beratungsschwerpunkt auf die Bereiche Business Analysis, Projektberatung, Methodik, Architektur und Kommunikation und wird mit den Seminarteilnehmern das Projektmanagement anhand konkreter Fallbeispiele erarbeiten. Das Seminar richtet sich an Projektmanager und Windparkprojektierer, die ihre fachlichen, methodischen und sozialen Kompetenzen bei der Durchführung von Windenergieprojekten verbessern und sich in den internationalen Standards fortbilden wollen. Zu den Seminarthemen gehören die Stakeholder- und Anforderungsanalyse sowie das Risiko-, Qualitäts- und Vertragsmanagement.

Weitere Informationen zu den Seminaren erhalten Sie per E-Mail unter dhildebrandt@akademie-ee.de.

Ähnliche Nachrichten

  • Erster Absolvent des Masterstudiums gibt Masterthesis abErster Absolvent des Masterstudiums gibt Masterthesis ab
    In seiner Masterarbeit stellt Peter Bakalov Prognosen zum Windpotenzial bezüglich ihrer bestimmenden Faktoren auf und lässt neben der Simulation der Windverhältnisse am Standort auch das „Wissen“, das...
  • Der Sommer kann kommenDer Sommer kann kommen
    Das sommerliche Wetter beschert uns mehr Sonnenstunden. Ein Glück vor allem für diejenigen, die eine Photovoltaikanlage installiert haben. Und das sind deutlich mehr als im Vorjahr: Um rund zwölf Proz...
  • Seminare bis zu 90 Prozent förderfähig!Seminare bis zu 90 Prozent förderfähig!
    Die Weiterbildung zur „Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (IHK)“ sowie das Seminar „Qualifizierung für Betreiber von Biogasanlagen“ der Akademie für erneuerbare Energien können mit bis zu 90...
  • Praxisnah, humorvoll und kompetent weiterbilden Praxisnah, humorvoll und kompetent weiterbilden
    Das Seminar „Verwaltung und Dokumentation für Biogasanlagen“ aus dem Weiterbildungsangebot der Akademie für erneuerbare Energien lockte Teilnehmer bzw. Teilnehmerinnen aus dem gesamten Bundesgebiet na...
  • Großer Andrang, prominenter Besuch und interessante Gespräche Großer Andrang, prominenter Besuch und interessante Gespräche
    Nach drei Tagen endete die Fachmesse und Jahrestagung des Fachverbandes Biogas e.V. am 31. Januar 2013 in Leipzig überaus erfolgreich. Über 9.000 Fachbesucher strömten durch die Hallen, um sich über d...

UNSERE TRÄGER

UNSERE FÖRDERER