Wunde(r)punkte im Wendland

Akademie erneuerbare Energien Master Lüchow

Kulturelle Landpartie – die schönste Zeit des Jahres

Von Himmelfahrt bis Pfingsten findet im Wendland nun schon zum 25. Mal die Kulturelle Landpartie statt. Sie ist die größte Kunst- und Handwerksausstellung im ländlichen Raum deutschlandweit, entstanden im Kampf gegen das Atommülllager in Gorleben und für eine bessere Welt. Inzwischen sind es über 100 Wunde(r)punkte in mehr als 80 Dörfern, an denen Ausstellungen und Veranstaltungen jeglicher Couleur stattfinden. Von fast vergessenen Handwerkstechniken bis zu Avantgarde-Kunst, von Musik, Theater und Kabarett über politische Debatten bis zu kulinarischen Köstlichkeiten – es ist für jeden etwas dabei!

Kulisse der Kulturellen Landpartie ist das wunderschöne Wendland. Es lädt ein zu ausgedehnten Radtouren zwischen den Wunde(r)punkten, vorbei an unzähligen Rundlingsdörfern, Storchennestern und EE-Anlagen. Es gibt viel Grund zum Staunen in einem Landstrich, der immer noch für eine etwas anders tickende Zeit steht, wo Fuchs, Hase, Ortolan und Marderhund sich mit dem Wolf gute Nacht sagen. Doch die vielen gelben Widerstandskreuze an Straßen und Häusern zeugen auch von wunden Punkten. Darum soll es gehen, an jedem einzelnen Wunde(r)punkt: mögliche Alternativen aufzeigen, ins Gespräch kommen, mit Gästen auf Erfolge anstoßen und weiter den Finger in die Wunden der Atomlobbyisten legen.

Sein Sie mit dabei und besuchen Sie uns vom 29. Mai bis zum 9. Juni 2014 im Wendland – gerne auch an der Akademie für erneuerbare Energien!

Mehr Informationen erfahren Sie hier.

Ähnliche Nachrichten

  • Newsletter 07-2014 Newsletter 07-2014
    Der Juli-Newsletter ist erschienen mit folgenden Themen: Meilenstein - Akademie erwartet 100. Studierenden, Sonne, Wind & Co - Promotion-Tour von Gregor Weber gestartet, Lob und Anerkennung bei Absolv...
  • Newsletter 03-2015Newsletter 03-2015
    Kaum ein anderer erneuerbarer Energieträger ist so flexibel einsetzbar wie Biomethan: Es kann Häuser heizen und sorgt dafür, dass Strom aus der Steckdose kommt. Über das Gasnetz verteilt, kann es gezi...
  • Zwischen Termindruck und LebensqualitätZwischen Termindruck und Lebensqualität
    Viele Menschen kennen das: Die Vielzahl der Aufgaben wird immer größer, die Arbeit beansprucht immer mehr Zeit und immer häufiger bleiben Dinge unerledigt. Es stellt sich das unbefriedigende Gefühl ei...
  • Auf die Messe fertig los!Auf die Messe fertig los!
    Vom 17. bis 18.03.2012 erwarten Sie das Team der Akademie und andere Aussteller mit Informationen, persönlicher Beratung und kostenlosen Vorträgen über das Renovieren, Modernisieren, Sanieren und Baue...
  • „Eine Akademie im Wendland?“„Eine Akademie im Wendland?“
    Im Interview mit Karl-Friedrich Kassel für den 7. Bioenergie-Report der Elbe-Jeetzel-Zeitung erläutert die neue Studienleiterin Carina Arndt, warum die Akademie für erneuerbare Energien sich ausgerech...

UNSERE TRÄGER

UNSERE FÖRDERER